SD531272   SD531271 SD531303

 

Auf dieser Seite stellt sich die Grundschule Oldentrup vor

 

Die Grundschule Oldentrup liegt im Bielefelder Stadtbezirk Heepen, im Osten der Stadt. Das Einzugsgebiet wird geprägt durch Ein- und Mehrfamilienhäuser.

Die Grundschule, die in einem modernen Neubau untergebracht ist, verfügt über acht Klassenräume, einen Musik- und Werkraum, einen Computerraum, einen Englischraum sowie einen Snoezelenraum zur Entspannung. Hinzu kommen Funktionsräume wie der Lehrmittelraum, das Stuhllager, ein OGS – Raum, Taschenraum und ein Container statt Keller. Im Eingangsbereich befindet sich ein Forum mit einer Bühne. Zwei große Turnhallen, die gemeinsam mit der benachbarten Förderschule  genutzt werden, stehen für den Sportunterricht zur Verfügung. Die Pausen können die Schülerinnen und Schüler auf dem mit einigen Spiel- und Klettergeräten ausgestatteten Schulhof verbringen.

Zur Zeit besuchen 212 Schülerinnen und Schüler die Grundschule Oldentrup, die seit dem Schuljahr 2005/2006  Offene Ganztagsschule ist.  Etwa 64% Prozent der Kinder stammen aus Familien mit Migrationshintergrund, die Schülerschaft setzt sich aus mehreren verschiedenen Nationalitäten zusammen. Unterrichtet werden sie von einem Kollegium, bestehend aus 12 Lehrerinnen und 2 Lehrern, 9 Mitarbeiterinnen und 1 Mitarbeiter der OGS.

Für die türkischsprachigen und arbabischsprachigen Kinder wird einmal pro Woche muttersprachlicher Unterricht angeboten.

Besonderen Wert legen wir auf die Förderung sozialer Kompetenzen, die Heranführung an demokratische Prinzipien und die Ausbildung von selbstverantwortlichem Handeln. Die Mitbestimmung der Schülerinnen und Schüler wird schon im Klassenrat ermöglicht und auf Schulebene im Schülerrat fortgesetzt.

Seit Anfang 2014 arbeitet an unserer Schule auch eine Schulsozialarbeiterin, die sich intensiv um die finanziellen Belange und Förderungen sozial benachteiligter Familien sowie um die Kooperationsarbeit mit anderen öffentlichen Einrichtungen des Stadtteils kümmert.

Unterstützt wird die Schulgemeinschaft von unserer Sekretärin Frau Menkhoff und unserem Hausmeister Herrn Stahnke.

Für die Betreuung außerhalb der Schulzeit zeigt sich unser kompetentes und engagiertes Team aus dem "Spatzennest" verantwortlich.

Unsere Schulpflegschaft und unser Förderverein unterstützen unsere Schule mit zahlreichen Aktionen.